Angebote zu "Stück" (37 Treffer)

Contractubex® Intensivpatch für die Nacht 12 x ...
Angebot
20,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Zur erfolgreichen Vorbeugung überschießender Narben Was ist das Contractubex® Intensivpatch für die Nacht und wozu wird es angewendet? Das Contractubex® Intensivpatch für die Nacht ist ein innovatives Produkt mit einer dualen Wirkweise, das eine effektive Behandlung frischer Narben nach dem Wundverschluss bietet. Das Intensivpatch schützt außerdem den empfindlichen Narbenbereich und hilft, Begleiterscheinungen wie Jucken, Brennen und Spannungsgefühl zu lindern. Das hypoallergene Intensivpatch ist weich, dünn und flexibel und für alle Bereiche des Körpers geeignet. Um das bestmögliche Ergebnis – eine kaum sichtbare, unauffällige Narbe – zu erzielen, sollte so bald wie möglich nach abgeschlossener Wundheilung bzw. dem Entfernen der Wundfäden mit der Anwendung begonnen werden. Das Intensivpatch kann auch verwendet werden, um alte Narben, einschließlich hypertrophe Narben und Keloide, flacher, blasser und glatter zu machen. Wie wirkt das Contractubex® Intensivpatch für die Nacht? Die zwei Lagen des Intensivpatches bieten eine duale Wirkweise, die die Narbenbildung so reguliert, dass einer übermäßigen Narbenbildung vorgebeugt wird. Gleichzeitig wird die Geschmeidigkeit, Farbe und Ebenmäßigkeit des neu gebildeten Narbengewebes verbessert: Okklusionseffekt: Die weiche, aus Mikro-Luftkissen bestehende obere Lage ist speziell zur Verringerung des transepidermalen Feuchtigkeitsverlustes konzipiert. Sie stellt sicher, dass eine ausgewogene, feuchtigkeitserhaltende Atmosphäre im betroffenen Hautbereich aufrechterhalten wird. Darüber hinaus schützt das weiche Schaummaterial das empfindliche Narbengewebe. Freisetzung von Inhaltsstoffen: In der aktiven Freisetzungsmatrix der Haftschicht sind die bewährten Contractubex®-Substanzen Cepalin (Extr. Cepae) und Allantoin eingebettet. Nach dem Auflegen des Intensivpatches auf die Haut werden diese Substanzen nach und nach über mehrere Stunden freigesetzt. Die duale Wirkweise reguliert die Narbenbildung und verhindert die Entstehung überschießender Narben. Das Narbengewebe wird weicher, glatter und elastischer. Gebrauchsanweisung: Den Narbenbereich gründlich reinigen und trocknen. Sicherstellen, dass die Wunde vollständig erschlossen und die Haut intakt ist. Die Verpackung öffnen und das Contractubex® Intensivpatch für die Nacht herausnehmen. Die transparente Trägerfolie auf der Haftseite des Intensivpatches abziehen. Berühren der haftenden Oberfläche vor der Anwendung vermeiden. Das Intensivpatch so auflegen, dass die Narbe vollständig abgedeckt ist. Bei einer kleineren Narbe kann das Intensivpatch mit einer sauberen Schere auf die entsprechende Größe zugeschnitten werden. Das Intensivpatch vor dem Abziehen der transparenten Trägerfolie zuschneiden. Bei größeren Narben können mehrere Intensivpatches nebeneinander aufgelegt werden. Das Intensivpatch sollte mindestens 6 und maximal 12 Stunden über Nacht auf die Narbe aufgelegt werden, wenn der natürliche Regenerierungsprozess der Haut besonders aktiv ist. Das Intensivpatch am Morgen entfernen und entsorgen. Das Intensivpatch ist nicht wiederverwendbar. Um ein bestmögliches Ergebnis zu erzielen, täglich ein neues Intensivpatch über einen Zeitraum von mindestens 3 Monaten anwenden Bitte beachten Nicht auf offenen oder chirurgischen Wunden vor Entfernung der Wundfäden anwenden. Nicht auf oder in der Nähe von Schleimhautgewebe anwenden. Nicht auf entzündeter Haut anwenden. Nicht bei Überempfindlichkeit gegenüber Acrylat, Cepalin (Extr. Cepae) oder Allantoin anwenden. Bei fortdauernden Beschwerden oder Hautreizung, z.B. Erythem (Rötung), Kontaktdermatitis oder Pruritus (Juckreiz) die Behandlung abbrechen und einen Dermatologen oder einen anderen Arzt aufsuchen. Für Kinder unzugänglich aufbewahren. Das Intensivpatch nicht nach Ablauf des Verfalldatums anwenden. Wenn das Intensivpatch zurechtgeschnitten wurde, muss der nicht benötigte Rest innerhalb von 14 Tagen verwendet werden. Nicht bei Kindern unter 3 Jahren anwenden.

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
Apricot Silicon care® Narben Pads 2 St Kompressen
Topseller
31,50 € *
ggf. zzgl. Versand

APRICOT Silicon care® Narben Pads Durch Verbrennungen oder chirurgische Eingriffe entstehen oft unschöne Narben, die das Lebensgefühl nachhaltig beeinträchtigen können. Die Silicone care® Narben Pads von APRICOT verschönern das Hautbild nachhaltig. Hochwirksame Aloe Vera unterstützt den Heilungsprozess von alten und neuen Narben und das Pad beugt eine hypertrophe Narbenbildung vor. Das weiche, extra-dünne Silikon sorgt für höchsten Tragekomfort und ist zudem ausgesprochen hautverträglich. Effektive Narbenbehandlung: Unterstützt die Regeneration von alten und neuen Narben um ein optimales Ergebnis zu erlangen. Hochwertiges Material: Die Silicone care® Narben Pads bestehen aus extra-feinem, medizinischen Silikon. Die Pads wurden angereichert mit hochwirksamer Bio-Aloe Vera. Einfache Anwendung: Die optimale Anwendungsdauer je Pad beträgt 1 bis 2 Wochen. Danach kann es zu Hafteinschränkungen und/oder Verunreinigungen auf der Haftfläche kommen. In diesem Fall ist das Pad zu entsorgen und durch ein Neues zu ersetzen. In jeder Packung sind 2 Pads enthalten. Um ein optimales Ergebnis zu erzielen, ist eine Anwendungsdauer von insgesamt 8 bis 12 Wochen angeraten.

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
Hansaplast Narben Reduktion 3,8 cm x 6,8 cm 21 ...
Empfehlung
22,55 € *
ggf. zzgl. Versand

Hansaplast Narben Reduktion 3,8 cm x 6,8 cm Narbenpflaster zur Reduktion der Sichtbarkeit von neuen und alten Narben Macht Narben dauerhaft flacher, heller und weicher Erste Ergebnisse nach 3-4 Wochen erkennbar

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
Hansaplast Narben Reduktion XL 3 cm x 14,6 cm 2...
Topseller
39,35 € *
ggf. zzgl. Versand

Hansaplast Narben Reduktion XL 3 cm x 14,6 cm Narbenpflaster zur Reduktion der Sichtbarkeit von neuen und alten Narben Macht Narben dauerhaft flacher, heller und weicher Erste Ergebnisse nach 3-4 Wochen erkennbar

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
Apricot Narbendpads mit Aloe Vera 2 St
Bestseller
39,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Apricot Narbendpads mit Aloe Vera Narben erzählen die Geschichten deines Lebens. Es gibt aber keinen Grund, diese mit jedem zu teilen. Die Narben Pads aus medizinischem Silikon sind mit hochwertiger Bio Aloe Vera angereichert. Reinigen Sie sie gelegentlich und behandeln Sie sie gut, dann wird Sie jedes der Pads bis zu 15x verwöhnen. Je öfter Sie die Pads anwenden, desto glatter, weicher und weniger sichtbar wird deine Narbe. Alles klinisch erwiesen. Minimale Zutaten. Maximale Wirkung. Effektive Narbenbehandlung 100% medizinisches Silikon Bio Aloe Vera bis zu 15x verwendbar vegan und tierversuchsfrei made in Germany Anwendung: Nehmen Sie IhreNarbe einfach als Symbol dafür, dass Sie eine herausfordernde Situation erfolgreich überstanden haben. Und doch muss sie Sie ja nicht täglich daran erinnern. Dafür ist ein wenig Pflege und Geduld notwendig: Entnehmen Sie das Narben Pad aus der Verpackung Achten Sie darauf, dass deine Narbe sauber und trocken ist - ohne Cremerückstände Platzieren Sie das Pad auf deiner Narbe und trage es möglichst durchgehend täglich für einen Zeitraum von mehreren Wochen Nehmen Sie das Pad einmal täglich ab und reinige es unter fließendem Wasser - optimaler Weise mit unserem Silicone Pad Cleanser Ersetzen Sie das Narbenpad nach 7-15 Tagen durch ein neues. In jeder Packung sind 2 Stück enthalten Am besten wirkt unser Narbenpad auf frischen Narben - doch auch ältere Narben lassen sich optisch verbessern. Das entstehende Mikro-Klima fördert hierbei die Regeneration deiner Haut und die Bio Aloe Vera dringt tief in die Hautschichten ein und unterstützt den Heilungsprozess. Ingredients dimethicone (as carrier material), aloe barbadensis leaf juice

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
Gelsemium Comp.-Hevert® Ampullen 100 St Ampullen
Highlight
90,96 € *
ggf. zzgl. Versand

Homöopathisches Arzneimittel zur Behandlung von Nervenschmerzen Anwendungsgebiete Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Nervenschmerzen. Bei anhaltenden, unklaren oder neu auftretenden Beschwerden sollte ein Arzt aufgesucht werden, da es sich um Erkrankungen handeln kann, die einer ärztlichen Abklärung bedürfen. Dosierung Soweit nicht anders verordnet gilt für Erwachsene: Bei akuten Zuständen täglich 1 Ampulle, bei chronischen Verlaufsformen mehrmals wöchentlich bis zu 1 Ampulle pro Tag intramuskulär, subcutan oder intracutan injizieren. Nervenschmerzen (Neuralgien) entstehen durch eine Schädigung einzelner Nervenbahnen. Neben einer mechanischen Schädigung, wie sie zum Beispiel beim Bandscheibenvorfall vorkommt, kann eine Entzündung die Ursache sein, zum Beispiel durch eine Virusinfektion wie Herpes zoster (Gürtelrose). Nervenschmerzen können auch durch Stoffwechselerkrankungen wie Diabetes sowie chronischen Alkohol- oder Nikotinmissbrauch ausgelöst werden. Aber auch Narben verursachen manchmal Nervenschädigungen mit starken Schmerzen. Typischerweise äußern sich Nervenschmerzen in Form von plötzlich auftretenden, regelmäßig wiederkehrenden heftigen Schmerzanfällen im Gebiet eines oder mehrerer Nervenstränge. Selbst eine Berührung der betroffenen Körperregion kann zu einer Verstärkung des Schmerzes führen. Besonders häufig ist die Ischiasneuralgie, bei der die Schmerzen vom unteren Rücken über das Gesäß bis in das Bein ausstrahlen. Ebenso häufig tritt die Trigeminusneuralgie auf. Der Trigeminusnerv versorgt mit seinen drei Ästen den ganzen Gesichtsbereich. "Gelsemium comp.-Hevert" enthält eine Kombination homöopathischer Wirkstoffe, die speziell für die Behandlung von Nervenschmerzen zusammengestellt wurde. Es wird daher auch als homöopathisches Neuraltherapeutikum bezeichnet. Das Arzneimittel bekämpft Nervenentzündungen und lindert so die damit verbundenen Schmerzen. Die Wirksamkeit ist besonders auf Ischias- und Trigeminusneuralgien, die sehr häufig vorkommen, ausgerichtet. Gelsemium (Wilder Jasmin) wirkt beruhigend auf das gesamte Nervensystem, insbesondere wenn die Erkrankung durch Erschöpfung, Zittern oder teilweise Lähmung gekennzeichnet ist. Aconitum (Eisenhut) stellt eines der wirksamsten Mittel der Homöopathie bei Nervenschmerzen dar. Cocculus (Kockelskörner) hilft bei Nervenschmerzen und Nervenbeschwerden mit Taubheitsgefühl. Colocynthis (Koloquinte) wird bei neuralgischen Schmerzen im Bereich des Trigeminus- und des Ischiasnervs eingesetzt. Lachesis (Buschmeister) stärkt nicht nur die Abwehrleistung des Körpers gegen Entzündungen, sondern bewährt sich auch bei hoher Schmerzempfindlichkeit durch Berührung oder Druck. Mezereum (Seidelbast) ist ein homöopathisches Mittel, das Herpes zoster und Neuralgien im Trigeminusbereich günstig beeinflusst. Nux vomica (Brechnuss) hat gute krampf- und schmerzlösende Eigenschaften. Plumbum aceticum (Mineralsalz) hilft bei Nervenstörungen, besonders wenn dabei Lähmungserscheinungen oder Muskelschwäche auftreten. Rhus toxicodendron (Giftsumach) ist das wichtigste homöopathische Mittel bei Ischiasschmerzen. Hinweise: "Gelsemium comp.-Hevert" Ampullen können bei Bedarf auch als Trinkampullen verwendet werden. Zur oralen Dauertherapie dienen "Gelsemium comp.-Hevert Tropfen". Zusammensetzung 1 Ampulle zu 2 ml enthält: Aconitum D4 0,125 ml Cocculus D4 0,125 ml Colocynthis D4 0,125 ml Gelsemium D4 0,125 ml Lachesis D12 0,125 ml Mezereum D6 0,125 ml Nux vomica D6 0,125 ml Plumbum aceticum D6 0,125 ml Rhus toxicodendron D6 0,125 ml Sonstige Bestandteile: Natriumchlorid, Natriumhydroxidlösung, Wasser für Injektionszwecke. Gegenanzeigen Nicht anwenden bei Überempfindlichkeit gegen Giftsumachgewächse sowie bei Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren. Da keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen vorliegen, soll das Arzneimittel in Schwangerschaft und Stillzeit nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden. Nebenwirkungen Keine bekannt. Wechselwirkungen Keine bekannt.

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
Cica Care zur Narbenbehandlung 12cmx6cm 1 St Ge...
Beliebt
67,86 € *
ggf. zzgl. Versand

Cica-Care ist ein selbsthaftendes Pflaster aus Silikon, das eine bequeme und angenehme Behandlung von roten, erhabenen und unelastischen Narben ermöglicht. Dies führt zu einem weniger geröteten und weniger wulstigen Erscheinungsbild der Narbe. Wann sollte Cica-Care angewendet werden? Indikationen für Cica-Care sind gerötete, erhabene und unelastische Narben, die sich nach Operationen, Unfällen oder Verbrennungen bzw. Verbrühungen gebildet haben. Diese werden durch die Behandlung mit Cica-Care weicher, flacher und elastischer. Die Rötung verliert sich. Ein häufig begleitender Juckreiz wird gelindert. Cica-Care kann an allen Körperstellen – einschließlich des Gesichtes - angewendet werden. Cica-Care darf erst eingesetzt werden, wenn die Wunde vollständig verheilt ist, d.h. bei postoperativen Wunden muss das Nahtmaterial entfernt und der Wundschorf abgefallen sein. Cica-Care darf nicht bei offenen oder infizierten Wunden angewendet werden – das gilt auch bei nicht verheilter Akne vulgaris. Hinweise: Verwenden Sie keine Salben oder Cremes unter dem Gelpflaster. In seltenen Fällen konnten unter Cica-Care Erythem-artige Reaktionen beobachtet werden. In diesen Fällen wurde jedoch zumeist ein Zusammenhang zwischen mangelnder Hygiene unter dem Pflaster oder einer zu straffen Fixierung und der Anwendung von Cica-Care festgestellt. Sollten Sie derartige Hautreaktionen bei sich beobachten, ersetzen Sie bitte das verwendete Pflaster durch ein neues (in der Regel reicht ein abgeschnittener Streifen der Originalgröße) und reduzieren Sie die tägliche Behandlungszeit um einige Stunden. Sollte die Hautreaktion unverändert bestehen bleiben, beenden Sie bitte die Behandlung mit Cica-Care und konsultieren Sie Ihren Arzt. Anwendung: 1. Waschen Sie Ihre Hände vor der Anwendung und reinigen Sie ebenfalls die Narbe und die umliegende Haut vorsichtig. Trocknen Sie das Gebiet gründlich, bevor Sie Cica-Care auflegen. 2. Ziehen Sie den Deckel des Cica-Care-Behälters ab und entnehmen Sie das Gelpflaster. 3. Schneiden Sie das Pflaster mit einer sauberen Schere auf Narbengröße zurecht, so dass es diese an allen Seiten etwa 0,5 bis 1 cm überragt. Verwahren Sie den Rest des Pflasters in der Originalverpackung. 4. Entfernen Sie die bedruckte Schutzfolie, um die Klebeseite freizulegen. 5. Bringen Sie Cica-Care mit der Klebeseite nach unten auf das Narbengebiet auf ohne den Streifen zu dehnen. Falls die Narbe an einer vielbewegten Körperstelle (z.B. an einem Gelenk) liegt, können Sie Cica-Care zusätzlich entweder mit einer kohäsiven Fixierbinde oder einem Pflasterstreifen fixieren. Bringen Sie das Gelpflaster nicht zu fest auf, da dies eine Reizung der Narbe und des umliegenden Gewebes hervorrufen könnte. 6. Cica-Care sollte an den ersten zwei Tagen der Anwendung jeweils für zwei Stunden getragen werden. Danach sollte die Tragedauer um zwei Stunden pro Tag verlängert werden, damit sich Ihre Haut an das Gelpflaster gewöhnt. Für weitere Einzelheiten siehe Behandlungszeit und das Cica-Care Anwendertagebuch. 7. Reinigen Sie Cica-Care zweimal täglich mit einer milden Seife. Sobald Sie den Pflasterstreifen gereinigt haben, spülen Sie ihn gründlich mit lauwarmem Wasser ab. 8. Trocknen Sie den Cica-Care-Streifen mit einem nichtfusselnden Handtuch ab, oder lassen Sie Ihn an der Luft trocknen, bevor Sie ihn wieder anbringen. Waschen Sie auch die Narbe und das umliegende Gewebe. Bei regelmäßiger Reinigung kann ein Pflasterstreifen 2 bis 3 Wochen lang verwendet werden. Dadurch stellt die Narbenbehandlung mit Cica-Care eine vergleichsweise kostengünstige Therapie dar.

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
Avène Couvrance Korrekturpinsel Beige naturel 1...
Beliebt
15,13 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Die Korrekturpinsel eignen sich perfekt zum Kaschieren von Fältchen oder zum Setzen von Highlights, etwa unter den Augenbrauen. Die zarte, teintfarbene Creme deckt Augenringe und Narben optimal ab. Bei Narben, Mimikfalten, Augenringen und Pigmentflecken. Für einen strahlenden Teint. Feine Pinselspitze für präzises Auftragen Wasser- und schweißbeständig Mit UV-Schutz SPF 15 Ohne Duftstoffe Pigmentanteil 15% Anwendung Der Korrekturpinsel wird allein oder über dem Make-up angewendet Nach dem Auftragen der Korrekturfarbe Ränder vorsichtig mit dem Finger verwischen Zur Reinigung die Pinselhaare einmal wöchentlich auswaschen

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
GoTa-POR® Wundnahtstreifen steril 6 cm x 7,6 cm...
Unser Tipp
23,33 € *
ggf. zzgl. Versand

Anwendungsgebiete Steriler Folgeverband nach chirurgischen Eingriffen Bei Schnittwunden als Ersatz der Hautnaht Zur Unterstützung und Entlastung von Nähten und Klammern Fixierung von Hauttransplantaten Produkteigenschaften Zugfestes starres Polyestervlies Optimale Wundrandadaption für kosmetisch unauffällige Narben Hautverträglich und zuverlässig klebend Luftdurchlässig

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot
Mepiform® Nerbenverband 4 x 30 cm 5 St Verband
Unser Tipp
102,22 € *
ggf. zzgl. Versand

Selbsthaftender Verband mit Safetac Technologie zur Behandlung von Narben Besonders dünner und sehr komfortabler Silikonverband zur Behandlung von hypertrophen Narben und Keloiden. Der Verband kann auch präventiv zur Vorbeugung eingesetzt werden. Mepiform passt sich ausgezeichnet den Körperkonturen an und kann problemlos den ganzen Tag getragen werden. Minimiert Schmerzen und Trauma bei Verbandwechseln. Klinisch belegte Reduzierung von bereits vorhandenen Narben und zur Narbenprävention. Passt sich optimal den Körperkonturen an, keine zusätzliche Fixierung erforderlich. Kann bei allen täglichen Aktivitäten getragen und erneut appliziert werden.

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 20.09.2020
Zum Angebot