Angebote zu "Narbengel" (8 Treffer)

Kategorien

Shops

Contractubex®
32,73 € *
ggf. zzgl. Versand

Contractubex® ist ein Narbengel, das zur Behandlung auffälliger oder bewegungsstörender Narben sehr gut geeignet ist. Es kann sowohl bei frischen als auch bei alten Narben nach Unfällen und Operationen jeder Art verwendet werden. Anwendungsgebiete: Narben nach Operationen Schürf-, Schnitt- oder Platzwunden Verbrennungen oder Verbrühungen Verätzungen Schwangerschaftsstreifen Aknenarben Wirkstoffe von Contractubex Contractubex besteht aus einer Kombination dreier Wirkstoffe, die sich gegenseitig verstärken und ergänzen: Der Wirkstoff Extractum cepae (Zwiebelextrakt) wirkt entzündungshemmend, abschwellend und bakterizid. Er verhindert die Bildung von wulstigem Narbengewebe. Das enthaltene Heparin lockert die Gewebestruktur auf, ist ebenfalls entzündungshemmend, wirkt feuchtigkeitsspendend und fördert die Wasserbindung im Narbengewebe. Dadurch wird auch bei älteren Narben mit extremer Wasserarmut die Durchblutung des Narbengewebes gefördert. Der dritte Wirkstoff, Allantoin, fördert die Wundheilung und besitzt zudem eine reizmildernde Wirkung. Juckreiz wird so erträglicher oder verschwindet ganz. Überdies fördert die spezielle Grundlage des Gels das Eindringen der Wirkstoffe in tiefere Hautschichten, wo sie benötigt werden. Contractubex® überzeugt durch Wirkung und Verträglichkeit Wirksamkeit und Verträglichkeit erfolgreich belegt. In einer aktuellen Untersuchung mit fast 1300 Patienten konnte die Wirksamkeit und Verträglichkeit von Contractubex® erneut bestätigt werden. Über 90 % der Teilnehmer waren von der Wirkung überzeugt. Weniger Schmerz und Juckreiz, weicheres Gewebe. Über mehrere Monate beurteilten die Patienten und ihre Ärzte die Narbe unter der Anwendung von Contractubex® . So wurden Veränderungen wie Aussehen oder Größe vom Arzt beurteilt. Die Patienten konnten ihre persönlichen Einschätzungen zum Juckreiz, Schmerz und Spannungsgefühl abgeben. Darüber hinaus wurde die Verträglichkeit abgefragt. Die Ergebnisse nach vier bis fünf Monaten Behandlung von Contractubex® zeigten deutliche Verbesserungen: Nur noch rund ein Prozent der Narben war stark verhärtet oder stark gerötet, mehr als die Hälfte der Läsionen wies die Beschaffenheit der gesunden Haut auf. Die Breite der Narben verkleinerte sich um fast ein Drittel, die Höhe verringerte sich um deutlich mehr als ein Drittel. Auch die meist als sehr störend empfundenen Begleiterscheinungen besserten sich deutlich: Berichteten zu Beginn der Behandlung noch mehr als 60% der Teilnehmer über ein Spannen des Narbengewebes, war es nach fünf Monaten nur noch knapp ein Zehntel. Schmerzen und Juckreiz ließen ebenfalls deutlich nach. Contractubex® - das Narbengel, die Nr.1 Schon seit über 45 Jahren ist Contractubex® das in Apotheken meistverkaufte Präparat zur Narbentherapie. Es enthält die bewährte Wirkstoffkombination aus Extractum cepae, Heparin und Allantoin. Dabei wirkt Extractum cepae abschwellend und entzündungshemmend. Gleichzeitig verhindert es ein überschießendes Bindegewebswachstum. Heparin und Allantoin unterstützen die Wirkung des Zwiebelextraktes und sorgen für eine optimale Wundheilung. Kostengünstige Narbenpflege Eine 100g-Tube Contractubex® reicht durchschnittlich für die bis zu sechsmonatige Behandlung und Pflege einer bis zu 5 cm langen Narbe bei mehrmaliger täglicher Anwendung.

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 28.01.2021
Zum Angebot
Contractubex®
16,64 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Contractubex® ist ein Narbengel, das zur Behandlung auffälliger oder bewegungsstörender Narben sehr gut geeignet ist. Es kann sowohl bei frischen als auch bei alten Narben nach Unfällen und Operationen jeder Art verwendet werden. Anwendungsgebiete: Narben nach Operationen Schürf-, Schnitt- oder Platzwunden Verbrennungen oder Verbrühungen Verätzungen Schwangerschaftsstreifen Aknenarben Wirkstoffe von Contractubex Contractubex besteht aus einer Kombination dreier Wirkstoffe, die sich gegenseitig verstärken und ergänzen: Der Wirkstoff Extractum cepae (Zwiebelextrakt) wirkt entzündungshemmend, abschwellend und bakterizid. Er verhindert die Bildung von wulstigem Narbengewebe. Das enthaltene Heparin lockert die Gewebestruktur auf, ist ebenfalls entzündungshemmend, wirkt feuchtigkeitsspendend und fördert die Wasserbindung im Narbengewebe. Dadurch wird auch bei älteren Narben mit extremer Wasserarmut die Durchblutung des Narbengewebes gefördert. Der dritte Wirkstoff, Allantoin, fördert die Wundheilung und besitzt zudem eine reizmildernde Wirkung. Juckreiz wird so erträglicher oder verschwindet ganz. Überdies fördert die spezielle Grundlage des Gels das Eindringen der Wirkstoffe in tiefere Hautschichten, wo sie benötigt werden. Contractubex® überzeugt durch Wirkung und Verträglichkeit Wirksamkeit und Verträglichkeit erfolgreich belegt. In einer aktuellen Untersuchung mit fast 1300 Patienten konnte die Wirksamkeit und Verträglichkeit von Contractubex® erneut bestätigt werden. Über 90 % der Teilnehmer waren von der Wirkung überzeugt. Weniger Schmerz und Juckreiz, weicheres Gewebe. Über mehrere Monate beurteilten die Patienten und ihre Ärzte die Narbe unter der Anwendung von Contractubex® . So wurden Veränderungen wie Aussehen oder Größe vom Arzt beurteilt. Die Patienten konnten ihre persönlichen Einschätzungen zum Juckreiz, Schmerz und Spannungsgefühl abgeben. Darüber hinaus wurde die Verträglichkeit abgefragt. Die Ergebnisse nach vier bis fünf Monaten Behandlung von Contractubex® zeigten deutliche Verbesserungen: Nur noch rund ein Prozent der Narben war stark verhärtet oder stark gerötet, mehr als die Hälfte der Läsionen wies die Beschaffenheit der gesunden Haut auf. Die Breite der Narben verkleinerte sich um fast ein Drittel, die Höhe verringerte sich um deutlich mehr als ein Drittel. Auch die meist als sehr störend empfundenen Begleiterscheinungen besserten sich deutlich: Berichteten zu Beginn der Behandlung noch mehr als 60% der Teilnehmer über ein Spannen des Narbengewebes, war es nach fünf Monaten nur noch knapp ein Zehntel. Schmerzen und Juckreiz ließen ebenfalls deutlich nach. Contractubex® - das Narbengel, die Nr.1 Schon seit über 45 Jahren ist Contractubex® das in Apotheken meistverkaufte Präparat zur Narbentherapie. Es enthält die bewährte Wirkstoffkombination aus Extractum cepae, Heparin und Allantoin. Dabei wirkt Extractum cepae abschwellend und entzündungshemmend. Gleichzeitig verhindert es ein überschießendes Bindegewebswachstum. Heparin und Allantoin unterstützen die Wirkung des Zwiebelextraktes und sorgen für eine optimale Wundheilung. Kostengünstige Narbenpflege Eine 100g-Tube Contractubex® reicht durchschnittlich für die bis zu sechsmonatige Behandlung und Pflege einer bis zu 5 cm langen Narbe bei mehrmaliger täglicher Anwendung.

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 28.01.2021
Zum Angebot
Contractubex®
24,44 € *
ggf. zzgl. Versand

Contractubex® ist ein Narbengel, das zur Behandlung auffälliger oder bewegungsstörender Narben sehr gut geeignet ist. Es kann sowohl bei frischen als auch bei alten Narben nach Unfällen und Operationen jeder Art verwendet werden. Anwendungsgebiete: Narben nach Operationen Schürf-, Schnitt- oder Platzwunden Verbrennungen oder Verbrühungen Verätzungen Schwangerschaftsstreifen Aknenarben Wirkstoffe von Contractubex Contractubex besteht aus einer Kombination dreier Wirkstoffe, die sich gegenseitig verstärken und ergänzen: Der Wirkstoff Extractum cepae (Zwiebelextrakt) wirkt entzündungshemmend, abschwellend und bakterizid. Er verhindert die Bildung von wulstigem Narbengewebe. Das enthaltene Heparin lockert die Gewebestruktur auf, ist ebenfalls entzündungshemmend, wirkt feuchtigkeitsspendend und fördert die Wasserbindung im Narbengewebe. Dadurch wird auch bei älteren Narben mit extremer Wasserarmut die Durchblutung des Narbengewebes gefördert. Der dritte Wirkstoff, Allantoin, fördert die Wundheilung und besitzt zudem eine reizmildernde Wirkung. Juckreiz wird so erträglicher oder verschwindet ganz. Überdies fördert die spezielle Grundlage des Gels das Eindringen der Wirkstoffe in tiefere Hautschichten, wo sie benötigt werden. Contractubex® überzeugt durch Wirkung und Verträglichkeit Wirksamkeit und Verträglichkeit erfolgreich belegt. In einer aktuellen Untersuchung mit fast 1300 Patienten konnte die Wirksamkeit und Verträglichkeit von Contractubex® erneut bestätigt werden. Über 90 % der Teilnehmer waren von der Wirkung überzeugt. Weniger Schmerz und Juckreiz, weicheres Gewebe. Über mehrere Monate beurteilten die Patienten und ihre Ärzte die Narbe unter der Anwendung von Contractubex® . So wurden Veränderungen wie Aussehen oder Größe vom Arzt beurteilt. Die Patienten konnten ihre persönlichen Einschätzungen zum Juckreiz, Schmerz und Spannungsgefühl abgeben. Darüber hinaus wurde die Verträglichkeit abgefragt. Die Ergebnisse nach vier bis fünf Monaten Behandlung von Contractubex® zeigten deutliche Verbesserungen: Nur noch rund ein Prozent der Narben war stark verhärtet oder stark gerötet, mehr als die Hälfte der Läsionen wies die Beschaffenheit der gesunden Haut auf. Die Breite der Narben verkleinerte sich um fast ein Drittel, die Höhe verringerte sich um deutlich mehr als ein Drittel. Auch die meist als sehr störend empfundenen Begleiterscheinungen besserten sich deutlich: Berichteten zu Beginn der Behandlung noch mehr als 60% der Teilnehmer über ein Spannen des Narbengewebes, war es nach fünf Monaten nur noch knapp ein Zehntel. Schmerzen und Juckreiz ließen ebenfalls deutlich nach. Contractubex® - das Narbengel, die Nr.1 Schon seit über 45 Jahren ist Contractubex® das in Apotheken meistverkaufte Präparat zur Narbentherapie. Es enthält die bewährte Wirkstoffkombination aus Extractum cepae, Heparin und Allantoin. Dabei wirkt Extractum cepae abschwellend und entzündungshemmend. Gleichzeitig verhindert es ein überschießendes Bindegewebswachstum. Heparin und Allantoin unterstützen die Wirkung des Zwiebelextraktes und sorgen für eine optimale Wundheilung. Kostengünstige Narbenpflege Eine 100g-Tube Contractubex® reicht durchschnittlich für die bis zu sechsmonatige Behandlung und Pflege einer bis zu 5 cm langen Narbe bei mehrmaliger täglicher Anwendung.

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 28.01.2021
Zum Angebot
Bepanthen Narbengel mit Massage-Roller
17,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Bepanthen Narbengel mit Massage-Roller zur optimalen Behandlung von Narben

Anbieter: Nu3
Stand: 28.01.2021
Zum Angebot
Contractubex® Narbengel
9,51 € *
ggf. zzgl. Versand

Contractubex® Narbengel Anwendung Sichtbare Ergebnisse bei frühzeitiger und konsequenter Behandlung mit Contractubex® Je früher Sie mit der Narbenbehandlung starten, desto besser sind die Chancen, die Narbenentwicklung positiv zu beeinflussen. Sobald die Wunde geschlossen ist oder die Fäden nach einer OP gezogen sind, können Sie mit der Behandlung beginnen. Contractubex® ist einfach und sicher anzuwenden. Massieren Sie Contractubex® mehrmals täglich (idealerweise 2 – 3 Mal) über mehrere Wochen bis Monate (idealerweise einen Zeitraum von mindestens 3 Monaten) mit sanftem Druck in das Narbengewebe ein. Contractubex® zieht gut in die Haut ein und bildet auf ihr einen kaum sichtbaren Film, der die empfindliche Narbe zusätzlich schützt. Wenden Sie Contractubex® nur bei bereits geschlossenen Wunden an. Beginnen Sie mit dem Einmassieren in der Mitte der Narbe und verstreichen Sie das Gel dabei langsam nach außen. Massieren Sie Contractubex® mit kleinen kreisenden Bewegungen ein, bis es vollständig eingezogen ist. Eine Narbenbehandlung erfordert Geduld, denn die verletzte Haut braucht Zeit zum Heilen. Nach etwa 4 Wochen geht die Rötung normalerweise zurück; nach 2 Monaten wird das Narbengewebe allmählich heller, elastischer und flacher. Anwendungsbereiche Contractubex® wirkt effektiv bei allen Arten von Narben. Wunden sind Verletzungen der Haut und begleiten uns unser Leben lang. Die meisten Wunden sind harmlos und an sich schnell vergessen. Dennoch hinterlassen sie Spuren auf unserer Haut: eine Narbe. Contractubex® kann nach einer Vielzahl von Verletzungen an der Haut eingesetzt werden: Schürfwunden Schnitt- oder Platzwunden Operationen (z.B. auch nach Kaiserschnitt) Verbrennungen oder Verbrühungen Laserbehandlungen (nach Tattoo-Entfernung) So vielfältig wie die Arten der Verletzungen, so unterschiedlich sind auch die daraus entstehenden Narben. Manche Narben sind kaum sichtbar, andere können schmerzen oder sogar zu körperlichen Beeinträchtigungen führen, z.B. in der Beweglichkeit. Generell gilt: Eine frühe Behandlung mit Contractubex® sorgt in allen Fällen dafür, dass die entstehenden Narben so gut wie möglich abheilen und im besten Fall kaum sichtbar sind.

Anbieter: shop-apotheke
Stand: 28.01.2021
Zum Angebot
Bepanthen Narben Gel mit Massageroller 20 g Gel
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

PZN: 09461168 Bepanthen Narben Gel mit Massageroller 20 g Gel Bepanthen® Narben-Gel Bepanthen® Narben-Gel: Für flachere, weichere und blassere Narben Mit dem Bepanthen® Narben-Gel lassen sich bis zu zwei Jahre alte Narben pflegen. Durch die regelmäßige Anwendung sind blassere, flachere sowie weichere Narben möglich - auch Juckreiz und Schmerzen können so gelindert werden. Das Bepanthen® Narbengel pflegt Narben mit dem 3-fach-Wirkprinzip: Es enthält Silikon, das als Schutzfilm fungiert, den feuchtigkeitsspendenden Inhaltsstoff Dexpanthenol und einen integrierten Massage-Roller für eine verbesserte Narbenstruktur. Bepanthen® Narben-Gel zur Behandlung frischer Narben Je nachdem, wo die Narbe entsteht, kann sie auch optisch zu einer Belastung werden. Deshalb ist eine gute Narbenbehandlung anzuraten. Die Lösung: Bepanthen® Narben-Gel mit Massage-Roller, das dank seines innovativen 3-fach-Wirkprinzips zur Verbesserung des Narbenbildes beiträgt und die Narbe so flacher und blasser machen kann: -Silikon: Es bildet einen Film über der Narbe, um das neue Gewebe vor Austrocknung zu schützen und den Feuchtigkeitsgehalt der Haut zu bewahren. -Dexpanthenol: Die feuchtigkeitsspendende Substanz bindet Wasser in der Haut und ergänzt so die Wirkung des Silikons. -Massage-Roller: Mit seiner Hilfe kann der Abbau von überschüssigen Kollagenfasern gefördert werden. Auf diese Weise verbessert sich die Narbenstruktur. In der Folge lässt sich durch eine regelmäßige Anwendung die Narbe positiv beeinflussen: Rötungen lassen nach, die Narbe wird flacher und unauffälliger. Im Zuge dessen werden Juckreiz und Schmerzen ebenfalls gelindert. Anwendung: Verwenden Sie das Bepanthen® Narben-Gel mindestens über einen Zeitraum von zwei Monaten. Es ist sowohl für Erwachsene als auch für Kinder ab drei Jahren geeignet. - Nach Wundverschluss: Zweimal täglich mit dem Finger das Silikon so auf die Narbe auftragen, dass ein dünner Film entsteht. Danach lassen Sie das Gel einige Minuten trocknen (zum Beispiel vor dem Ankleiden). - Frühestens einen Monat nach Wundverschluss: Erst rollen, dann cremen! Wenden Sie das Narben-Gel zweimal täglich an, indem Sie für einige Minuten sanft mit dem integrierten Massageroller das Narbengewebe massieren. Im Anschluss tragen Sie einen dünnen Gel-Film auf und lassen diesen vollständig trocknen. Hinweise: Bitte beachten Sie: Das Gel darf erst verwendet werden, wenn sich die Wunde vollständig geschlossen hat. Der Massage-Roller sollte frühestens einen Monat nach Wundverschluss zur Anwendung kommen vorher ist das Gewebe noch zu empfindlich. In der Nähe der Augen darf das Bepanthen® Narben-Gel nicht angewandt werden. Reinigung: Den Massage-Roller können Sie mit einem feuchten oder trockenen Tuch abreiben nicht unter fließendem Wasser reinigen.

Anbieter: Volksversand Vers...
Stand: 28.01.2021
Zum Angebot
Bepanthen Wund- und Heilsalbe 100 g + Narben Ge...
25,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bepanthen Wund- und Heilsalbe 100 g + Narben Gel mit Massageroller 20 g Bepanthen® Wund- und Heilsalbe Für Groß und Klein: Die Bepanthen® Wund- und Heilsalbe zur Unterstützung der Wundheilung Die kleinen Wunden des Alltags sind schnell passiert. Und nun? Greifen Sie zur Bepanthen® Wund- und Heilsalbe. Mithilfe des enthaltenen Wirkstoffs Dexpanthenol unterstützt die Salbe den natürlichen Wundheilungsprozess - ebenfalls bei schuppig-rissiger Haut. Auch wer an empfindlicher Haut leidet, ist mit der Bepanthen® Wund- und Heilsalbe bestens beraten: Sie ist gut verträglich und frei von Farb-, Duft- oder Konservierungsstoffen. Bepanthen® Wund- und Heilsalbe unterstützt den Heilungsprozess Sie können den natürlichen Heilungsprozess positiv unterstützen. Nach der ersten Wundversorgung, sprich nach der Reinigung mit Wasser und der Desinfektion der Wunde, sollten Sie die Bepanthen® Wund- und Heilsalbe anwenden. Bei kleinen Wunden, aber auch bei schuppig-rissiger Haut, wie sie oftmals im Winter entsteht, ist die Salbe bestens geeignet. Sie hilft der Haut, sich selbst zu heilen, in dem sie - die natürliche Wundheilung mithilfe des enthaltenen Wirkstoffs Dexpanthenol fördert, - die Neubildung von Hautzellen anregt und so für einen schnelleren Wundverschluss sorgt, - die Haut vor Austrocknung bewahrt, indem sie einen atmungsaktiven Schutzfilm über die betroffene Stelle legt. Die Bepanthen® Wund- und Heilsalbe zeichnet sich außerdem durch eine gute Verträglichkeit aus und ist daher auch für empfindliche Haut geeignet. Sie enthält keine Farb-, Duft- und Konservierungsstoffe. Hinweise: Bepanthen® Wund- und Heilsalbe: Enthält Wollwachs, Stearylalkohol und Cetylalkohol. Packungsbeilage beachten. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Bepanthen® Narben-Gel Bepanthen® Narben-Gel: Für flachere, weichere und blassere Narben Mit dem Bepanthen® Narben-Gel lassen sich bis zu zwei Jahre alte Narben pflegen. Durch die regelmäßige Anwendung sind blassere, flachere sowie weichere Narben möglich - auch Juckreiz und Schmerzen können so gelindert werden. Das Bepanthen® Narbengel pflegt Narben mit dem 3-fach-Wirkprinzip: Es enthält Silikon, das als Schutzfilm fungiert, den feuchtigkeitsspendenden Inhaltsstoff Dexpanthenol und einen integrierten Massage-Roller für eine verbesserte Narbenstruktur. Bepanthen® Narben-Gel zur Behandlung frischer Narben Je nachdem, wo die Narbe entsteht, kann sie auch optisch zu einer Belastung werden. Deshalb ist eine gute Narbenbehandlung anzuraten. Die Lösung: Bepanthen® Narben-Gel mit Massage-Roller, das dank seines innovativen 3-fach-Wirkprinzips zur Verbesserung des Narbenbildes beiträgt und die Narbe so flacher und blasser machen kann: -Silikon: Es bildet einen Film über der Narbe, um das neue Gewebe vor Austrocknung zu schützen und den Feuchtigkeitsgehalt der Haut zu bewahren. -Dexpanthenol: Die feuchtigkeitsspendende Substanz bindet Wasser in der Haut und ergänzt so die Wirkung des Silikons. -Massage-Roller: Mit seiner Hilfe kann der Abbau von überschüssigen Kollagenfasern gefördert werden. Auf diese Weise verbessert sich die Narbenstruktur. In der Folge lässt sich durch eine regelmäßige Anwendung die Narbe positiv beeinflussen: Rötungen lassen nach, die Narbe wird flacher und unauffälliger. Im Zuge dessen werden Juckreiz und Schmerzen ebenfalls gelindert. Anwendung: Verwenden Sie das Bepanthen® Narben-Gel mindestens über einen Zeitraum von zwei Monaten. Es ist sowohl für Erwachsene als auch für Kinder ab drei Jahren geeignet. - Nach Wundverschluss: Zweimal täglich mit dem Finger das Silikon so auf die Narbe auftragen, dass ein dünner Film entsteht. Danach lassen Sie das Gel einige Minuten trocknen (zum Beispiel vor dem Ankleiden). - Frühestens einen Monat nach Wundverschluss: Erst rollen, dann cremen! Wenden Sie das Narben-Gel zweimal täglich an, indem Sie für einige Minuten sanft mit dem integrierten Massageroller das Narbengewebe massieren. Im Anschluss tragen Sie einen dünnen Gel-Film auf und lassen diesen vollständig trocknen. Hinweise: Bitte beachten Sie: Das Gel darf erst verwendet werden, wenn sich die Wunde vollständig geschlossen hat. Der Massage-Roller sollte frühestens einen Monat nach Wundverschluss zur Anwendung kommen vorher ist das Gewebe noch zu empfindlich. In der Nähe der Augen darf das Bepanthen® Narben-Gel nicht angewandt werden. Reinigung: Den Massage-Roller können Sie mit einem feuchten oder trockenen Tuch abreiben nicht unter fließendem Wasser reinigen.

Anbieter: Volksversand Vers...
Stand: 28.01.2021
Zum Angebot