Angebote zu "Elenas" (5 Treffer)

Kategorien

Shops

Elenas Narben
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Elenas Narben ab 9.99 € als epub eBook: . Aus dem Bereich: eBooks, Belletristik, Erzählungen,

Anbieter: hugendubel
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot
Elenas Narben
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Elenas Narben ab 9.99 EURO

Anbieter: ebook.de
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot
Elenas Narben
10,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Im Niger Delta explodiert eine Öl-Pipeline und fordert in einem Kinderhilfsdorf hunderte Todesopfer. Das Hamburger Magazin Globus schickt die unerfahrene Journalistin Elena zu dem Unglücksort. Während sie menschlich an dem Auftrag zu scheitern droht, landet sie journalistisch einen Volltreffer. Ihre Recherchen fördern zutage, dass es sich bei dem Unglück um einen gezielten Anschlag handelt. Der Attentäter soll direkt aus dem Vorstand der Londoner Hilfsorganisation kommen. Sein Motiv: Geldgier. Nach der Veröffentlichung von Elenas Artikel setzt eine unvergleichliche Medienhetze auf den mutmasslichen Attentäter ein. Plötzlich meldet der Flüchtige sich per Email in der Hamburger Redaktion und verlangt ein geheimes Treffen mit Elena. Gegen den Willen ihres Chefredakteurs nimmt sie den Kontakt auf. Sie ahnt nicht, dass sie damit in eine Katastrophe schlittert. Bald selbst von der Justiz gejagt, gerät sie in einen mörderischen Strudel aus Gewalt, Intrigen und Verleumdung, in dem für sie nur eins zählt: überleben. Der einzige, der ihr jetzt noch helfen kann, ist der ehrgeizige FBI- Fahnder Gillian Scott. Doch dafür soll sie ihm ausliefern, was sie am meisten liebt.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot
Elenas Narben
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Niger Delta explodiert eine Öl-Pipeline und fordert in einem Kinderhilfsdorf hunderte Todesopfer. Das Hamburger Magazin Globus schickt die unerfahrene Journalistin Elena zu dem Unglücksort. Während sie menschlich an dem Auftrag zu scheitern droht, landet sie journalistisch einen Volltreffer. Ihre Recherchen fördern zutage, dass es sich bei dem Unglück um einen gezielten Anschlag handelt. Der Attentäter soll direkt aus dem Vorstand der Londoner Hilfsorganisation kommen. Sein Motiv: Geldgier. Nach der Veröffentlichung von Elenas Artikel setzt eine unvergleichliche Medienhetze auf den mutmaßlichen Attentäter ein. Plötzlich meldet der Flüchtige sich per Email in der Hamburger Redaktion und verlangt ein geheimes Treffen mit Elena. Gegen den Willen ihres Chefredakteurs nimmt sie den Kontakt auf. Sie ahnt nicht, dass sie damit in eine Katastrophe schlittert. Bald selbst von der Justiz gejagt, gerät sie in einen mörderischen Strudel aus Gewalt, Intrigen und Verleumdung, in dem für sie nur eins zählt: überleben. Der einzige, der ihr jetzt noch helfen kann, ist der ehrgeizige FBI- Fahnder Gillian Scott. Doch dafür soll sie ihm ausliefern, was sie am meisten liebt.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 04.06.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe